Treppenlifto.de
Telefonnummer0800 55 111 01Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr
Treppenlift Lifta
Günstigen Treppenlift finden
Jetzt Angebote vergleichen Vergleichen Sie unverbindlich mehrere Angebote
Wo soll der Lift installiert werden?
In welchem Gebäudetyp wird der Lift eingebaut?
Für wie viele Etagen ist der Lift gedacht?
Wie möchten Sie den Lift kaufen?
Wann wird der Lift benötigt?
Ihre Postleitzahl
Für die Suche nach Anbietern in Ihrer Region
Wer soll die Angebote erhalten?

Wir vermitteln Angebote folgender Partner

Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

0800 55 111 01

Treppenlifte & Sitzlifte 2024 | Vergleich, Kosten & Zuschüsse

Die Kosten für einen Treppenlift sind individuell und lassen sich nicht pauschalisieren, da jeder Lift maßgeschneidert und an die spezifische Architektur Ihres Treppenhauses angepasst wird. Dies erfordert eine individuell gefertigte Schiene, die sich dem Verlauf Ihrer Treppe – ob gerade, spiralförmig oder mit Zwischenpodesten – exakt anpasst.

Um Ihnen eine Orientierungshilfe für Ihre Budgetplanung zu bieten, haben wir einen Leitfaden erstellt, der detaillierte Informationen zu den Kosten und verschiedenen Optionen von Treppenliften enthält. Dieser Leitfaden beleuchtet diverse Kostenfaktoren und zeigt Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung auf. Außerdem stellen wir alternative Lösungen vor, wie beispielsweise Miettreppenlifte.

Lifta Treppenlift gerade treppe Foto: © Lifta GmbH | Pressebox

Übersicht: Kostenfaktoren von Treppenliften

TreppeKostenfaktor
Gerade TreppeStandardmodell, oft günstiger in der Anschaffung
Kurvige TreppeKomplexere Schienenführung, höhere Kosten
U-förmige TreppeMehrere Kurven, aufwändige Konstruktion, hohe Kosten

Zusätzliche Preisbestimmende Faktoren

  • Beschaffenheit und Anzahl der zu überwindenden Stufen und Etagen
  • Art des Sitzes und seine Funktionen
  • Notwendige individuelle Anpassungen und Extras
  • Installation und Serviceleistungen

Finanzielle Förderung und Unterstützung

Eine Reihe öffentlicher und privater Stellen bieten finanzielle Hilfen an, um den Einbau eines Treppenlifts zu erleichtern. Dazu zählen beispielsweise Zuschüsse von der Pflegekasse, wenn ein Pflegegrad vorhanden ist, oder steuerliche Erleichterungen durch das Finanzamt. (Übersicht siehe unten)

Alternative Optionen

Wenn der Kauf eines Treppenlifts nicht in Frage kommt, könnte eine Mietlösung eine praktikable Alternative sein. Diese kann besonders bei vorübergehendem Bedarf wirtschaftlich sinnvoll sein. Die Kosten für einen Treppenlift lassen sich nicht pauschal festgelegen, sondern werden anhand der spezifischen Anforderungen des Nutzers und den baulichen Bedingungen vor Ort kalkuliert. Dieser Umstand sorgt für variierende Preismodelle.

Preisorientierung für Treppenlifte

Art des TreppenliftsPreisspanne
Gerader Treppenlift3.800 – 9.000 €
Kurviger Treppenlift6.000 – 15.000 €
Plattformlift8.000 – 15.000 €

Um eine detailliertere Kostenübersicht für Ihr Vorhaben zu erhalten, empfiehlt es sich, ein auf Sie zugeschnittenes Angebot einzuholen. Es ist ratsam, Angebote mehrerer Anbieter einzuholen und diese eingehend zu prüfen. Durch diese Vorgehensweise können Sie einen Treppenlift auswählen, der Ihren finanziellen Rahmenbedingungen entspricht.

  • Einholung eines persönlichen Angebots für präzise Kosten
  • Vergleich verschiedener Angebote zur Kostenoptimierung

Die hier präsentierten Kostenabschätzungen repräsentieren durchschnittliche Marktpreise für Treppenlift-Installationen, die ein Stockwerk überwinden. Diese Kostenschätzungen sind nicht fix und können abhängig vom gewählten Lieferanten unterschiedlich ausfallen.

Treppenlift Preise
Art des LiftsTreppeEinbauortKostenrahmen*
Sitzlift für gerade TreppenGeradeInnen3.800 € bis 9.000 €
Sitzlift für kurvige TreppenKurvigInnen6.000 € bis 15.000 €
Sitzlift für den AußenbereichGeradeAußen4.500 € bis 7.500 €
Plattformlift InnenbereichGeradeInnen9.000 € bis 15.000 €
Plattformlift für kurvige TreppenKurvigInnen12.000 € bis 25.000 €
Plattformlift AußenbereichGeradeAußen9.000 € bis 15.000 €
Plattformlift AußenbereichKurvigeAußen15.000 € bis 25.000 €
Hublift für geringe Höhendifferenzenbis zu 1,79 MeterInnen und Außen5.700 € bis 15.000 €
Hublift für größere Höhenunterschiedebis zu 3,00 MeterInnen und Außenab 17.500 €

*Die angezeigten Preise sind als grobe Orientierung zu verstehen und können je nach Situation und spezifischen Anforderungen der Installation variieren. Es empfiehlt sich immer, individuelle Angebote mehrerer Treppenlift-Anbieter einzuholen, um eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene und kosteneffektive Lösung zu finden. Alle Preisangaben sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu verstehen, jedoch ohne etwaige Zusatzkosten für Installation, Wartung oder sonstige Dienstleistungen.

Um ein Treppenlift-Angebot zu finden, das sowohl Ihren Bedürfnissen gerecht wird als auch unter wirtschaftlichen Aspekten überzeugt, empfiehlt es sich, Angebote verschiedener Hersteller detailliert zu vergleichen. Über Treppenlifto.de können Sie bis zu drei unverbindliche Angebote einholen, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind. Darüber hinaus stehen Ihnen unsere Berater mit Rat und Tat zur Seite, um Sie bei der Auswahl des passenden Treppenlifts kostenfrei zu unterstützen. Nehmen Sie für eine Terminvereinbarung Kontakt über unser Online-Formular auf.

Aspekte bei der Kaufentscheidung

Ein Treppenlift wird maßgeschneidert auf die Dimensionen und Merkmale Ihrer Treppe angepasst – es spielt keine Rolle, ob es sich um eine kurze, lange oder kurvige Treppenkonstruktion handelt. Eine fachgerechte Anpassung der Führungsschienen an die Eigenschaften Ihres Wohnbereichs ist hierbei essentiell, weshalb jeder Treppenlift als Unikat gefertigt wird.

Mann sitzt entspannt im park Foto: © contrastwerkstatt / Adobe
LiftAspekte
ModellJe gerader der Treppenverlauf, desto effizienter und kostensparender ist die Produktion der Schienen.
GesundheitszustandDer Lifttyp wird basierend auf Ihren persönlichen Anforderungen und gesundheitlichen Einschränkungen ausgewählt.
SchienensystemBietet eine präzise Passform und gewährleistet dadurch höchste Effektivität und Sicherheit.
PositionierungOb im Innenraum oder außen am Gebäude – es wird eine Lösung entsprechend Ihrer räumlichen Gegebenheiten gefunden.

Die Auswahl des passenden Treppenliftmodells orientiert sich primär an der Barrierefreiheit und Nutzbarkeit aller Wohnbereiche, wobei die Art der gesundheitlichen Einschränkung und persönliche Anforderungen zu berücksichtigen sind. Für Rollstuhlfahrer werden andere Technologien benötigt als für Personen, die ohne fremde Hilfe in den Lift steigen können.

Sie müssen nicht zwangsläufig einen brandneuen Treppenlift erwerben. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen gebrauchten Treppenlift zu kaufen oder auf ein Mietmodell zurückzugreifen, wobei Sie keinerlei Kompromisse bezüglich der Qualität und Sicherheit eingehen müssen. Unsere umfassende Händlerliste gibt Ihnen einen Überblick über seriöse Anbieter, die sowohl neue als auch gebrauchte Treppenlifte zum Kauf und zur Miete anbieten.

KriterienDetails
InstallationInnerhalb des Gebäudes oder Außen
GebäudenutzungEinzelhaus, Wohnkomplex, verbundene Wohnhäuser
TraglastAbgestimmt auf Nutzergewicht
StufenGerader als auch kurviger Treppenverlauf
Zustand des LiftsNeu oder gebraucht
LieferzeitenSofort bis zu vier Wochen
FeaturesWerkstoffauswahl, ästhetisches Erscheinungsbild, Bauweise
BesonderheitenHandhabung und Sicherheitsfaktoren
Bauliche FragenDurchgangsmöglichkeiten prüfen, Endposition des Lifts
WartungsoptionenService -und Wartungsverträge

Unabhängig davon, ob ein Gespräch telefonisch oder persönlich geführt wird: Seriöse Dienstleister bieten eine Beratung, die kostenfrei und ohne Verpflichtungen ist. Zeigt ein Unternehmen hier ein anderes Vorgehen, sollte überlegt werden, ob es der richtige Anbieter ist. Für eine exakte Planung des Treppenlifts ist das kostenfreie Vermessen der Treppe durch einen technischen Berater unabdingbar. Dieser Service beinhaltet die Erfassung aller relevanter Charakteristika der Treppe wie Stufenanzahl und -höhe direkt an Ort und Stelle. Basierend darauf wird ein Kostenanschlag erstellt, welcher Ihnen zur abschließenden Begutachtung übermittelt wird. Dies stellt sicher, dass alle wichtigen Aspekte berücksichtigt werden und eine passgenaue Installation des Lifts gewährleistet wird.

Instandhaltung und Wartung bei Treppenliften

Eine kontinuierliche Instandhaltung ist ausschlaggebend für die Funktionalität und Sicherheit von Treppenliften, die regelmäßig benutzt werden. Für die Gewährleistung Ihrer Sicherheit und die Langlebigkeit des Geräts empfiehlt es sich, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal durchführen zu lassen. Verifizieren Sie, ob Ihr Lift-Anbieter auch nach Installation des Geräts Wartungs- und Reparaturdienste anbietet, um unvorhersehbare Probleme oder Ausfälle zu vermeiden. Manche günstigen Angebote umfassen nach dem Einbau keine weiterführenden Serviceleistungen, was im Schadensfall kritisch sein kann. Ein Wartungsvertrag kann eine lohnende Investition sein, um langfristig Kosten und Unannehmlichkeiten vorzubeugen. Normalerweise ist eine jährliche Kontrolle ausreichend, deren Preis bei 200 bis 300 Euro liegt.

Schneller Service im Bedarfsfall

Bei Störungen oder Ausfällen Ihres Treppenlifts zählt jede Minute. Es ist daher von Vorteil, wenn ein Servicetechniker vom Hersteller in Ihrer Nähe vor Ort schnell verfügbar ist. Beachten Sie, dass neben den Reparaturkosten auch Fahrtkosten für den Einsatz des Technikers anfallen können.

GarantiedauerAnbietervergleich
2 bis 5 JahreWeisen Sie auf die Varianz der Garantieleistungen hin, die von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist. Um das beste Angebot zu finden, sollten Sie die Gesamtpakete gründlich vergleichen.

Entscheidend für die langfristige Funktionalität und Sicherheit Ihres Treppenlifts ist die Wahl eines Anbieters, der umfassende Serviceleistungen und eine zuverlässige Garantie gewährleistet.

Finanzierungshilfen für den Erwerb von Treppenliften

Angesichts der beträchtlichen Investition, die ein Treppenlift darstellt, bieten diverse Einrichtungen finanzielle Entlastungen an. Unterstützend wirken hier finanzielle Beihilfen und Förderprogramme, die auf Bedürfnisse von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zugeschnitten sind. Leider nutzen nicht alle Betroffenen diese Chancen und tragen so unnötigerweise hohe Eigenkosten.

Euromünzen und Eurogeldschein Foto: © janvier / Adobe

Prüfen Sie genau, ob Sie im Rahmen Ihrer individuellen Situation für eine Förderung in Frage kommen könnten. (Übersicht siehe unten)

  • Pflegeversicherung
  • Kreditinstitute
  • staatliche Fördermittel der jeweiligen Bundesländer
  • Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Es gibt mehrere Wege, finanzielle Unterstützung für die Anschaffung eines Treppenlifts zu erhalten. Beispielsweise bietet die Pflegeversicherung, falls ein anerkannter Pflegegrad besteht, eine Beihilfe von bis zu 4.000 EUR pro betroffener Person an. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, zusätzliche Fördermittel auf Landesebene oder durch Kreditinstitute in Anspruch zu nehmen.

Überblick über finanzielle Hilfen für Treppenlifte
FörderinstitutionArt der Unterstützung
KrankenkasseZuschüsse für medizinisch notwendige Hilfsmittel
PflegeversicherungZuschüsse bei Pflegebedürftigkeit und Pflegegrad
KreditinstituteDarlehen und spezielle Kredite für barrierefreies Wohnen
Staatliche FördermittelZuschüsse und Darlehen auf Landesebene
KfW-FörderprogrammeFinanzielle Unterstützung zur Wohnraumanpassung

Das Spektrum an Treppenlift-Modellen und Dienstleistungen ist breit gefächert und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kunden zugeschnitten. Daher ist es ratsam, die Angebote einzelner Anbieter genau zu vergleichen, ebenso wie mögliche Alternativen in Erwägung zu ziehen.

Anschaffung eines Treppenlifts

Jeder Treppenlift ist ein maßgeschneidertes Produkt, welches speziell für den Kunden hergestellt wird. Ein Besuch direkt im eigenen Zuhause durch einen Fachberater ist deshalb unumgänglich, um die Wohnverhältnisse und spezifischen Anforderungen zu erfassen und auf dieser Basis das passende Modell auszuwählen.

Lifta Treppenlift Beratung Foto: © Lifta GmbH | Pressebox

Interessenten haben prinzipiell zwei Möglichkeiten: Den Online-Vergleich von Treppenlift-Anbietern mit anschließender Angebotsanforderung oder den direkten Besuch eines örtlichen Fachgeschäfts.

OptionVorteileNachteile
Online-Vergleichgroße Auswahl, Kostenvergleich möglichKein direktes Ausprobieren
Lokaler AnbieterMöglichkeit zur Begutachtung und TestfahrtLimitierte Auswahl, oft nur ein Hersteller

Bei der Auswahl eines Anbieters sollten sie sowohl die umfangreichen Online-Vergleichsmöglichkeiten als auch den persönlichen Kontakt vor Ort nutzen. Für eine gezielte Entscheidung können bei den meisten Treppenlift-Anbietern Probefahrten – in der Regel kostenlos und unverbindlich – vereinbart werden.

Professionelle Beratung zur Treppenlift-Auswahl

Um Kunden eine klare Orientierung zu geben, bieten wir eine detaillierte Beratung zu namhaften Anbietern, inklusive ihrer Serviceangebote und Lifttypen an. Durch das Ausfüllen unseres Anfrageformulars leiten wir einen Beratungsprozess ein.

Laechelndes Paar schaut auf Smartphone Foto: © lordn / Adobe
  • Übersicht führender Treppenlift-Anbieter
  • Wichtige Kaufaspekte
  • Praktische Tipps zur Anschaffung

Zuerst wird Ihr individueller Bedarf ermittelt. Dies beinhaltet die Berücksichtigung von körperlichen Einschränkungen, der Wohnsituation und speziellen Anforderungen. Ein Fachberater besucht die Wohnung oder das Haus, um die Gegebenheiten des Treppenhauses zu beurteilen. Dabei werden Faktoren wie die Treppenart, -breite, -länge und eventuelle Kurven berücksichtigt.

Basierend auf der Bedarfsanalyse und den baulichen Gegebenheiten schlägt der Berater passende Treppenliftmodelle vor. Er berücksichtigt dabei verschiedene Aspekte wie Sicherheit, Komfort, Design und Technologie. Der Berater bietet eine detaillierte Kostenaufstellung an und informiert über Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen oder Zuschüsse. Es wird besprochen, wie der Treppenlift individuell angepasst und installiert wird. Dazu gehören Maßanfertigungen und besondere Anpassungen, um den Lift nahtlos in das bestehende Wohnambiente zu integrieren.

Informationen über Wartungsverträge, Garantieleistungen und den Kundendienst nach der Installation werden bereitgestellt, um die langfristige Funktionalität und Sicherheit des Lifts zu gewährleisten. Nach der Installation wird eine ausführliche Demonstration des Treppenlifts durchgeführt. Der Kunde erhält eine Einweisung in die Bedienung und Sicherheitsmerkmale. Eine solche professionelle Beratung stellt sicher, dass Kunden einen Treppenlift erhalten, der optimal auf ihre individuellen Bedürfnisse und die baulichen Bedingungen zugeschnitten ist.

Finanzierungsoptionen für den gewählten Treppenlift

Sobald Sie sich für einen Treppenlift entschieden haben, der Ihren Ansprüchen gerecht wird, steht die Frage der Bezahlung im Raum. Sollte es für Sie schwierig sein, den Gesamtbetrag sofort zu entrichten, können Sie die Ausgaben mit einer Ratenfinanzierung auf mehrere Monate verteilen. Sprechen Sie über die Zahlungsbedingungen mit Ihrem Berater während des Beratungstermins. Erkundigen Sie sich nach maßgeschneiderten Ratenplänen, die auf Ihre finanzielle Situation zugeschnitten ist.

Worauf Sie achten sollten
Keine versteckten Gebühren bei der Monatsrate
Mögliche Aufteilung der Kosten über mehrere Monate bis zu einem Jahr
Vermeidung finanzieller Schwierigkeiten durch angepasste Zahlungspläne

Die monatliche Ratenzahlung erlaubt es Ihnen, ohne unerwartete Zusatzkosten die finanzielle Belastung auf einen längeren Zeitraum zu verteilen. Dadurch können Sie den Treppenlift erwerben, ohne einen Liquiditätsengpass zu erleiden. Der finanzielle Aufwand, der mit der Anschaffung eines Treppenlifts einhergeht, hängt von diversen Faktoren ab. Insbesondere die spezifischen Eigenschaften Ihrer Treppe sowie die Produktvariante des Treppenlifts spielen hierbei eine wichtige Rolle. Nachfolgend finden Sie eine Kostenschätzung, die für unterschiedliche Treppenliftmodelle anzusetzen ist:

Art des TreppenliftsKostenbereich
Sitzlift für gerade Treppen3.800 – 9.000 EUR
Sitzlift für kurvige Treppen6.000 – 15.000 EUR

Generell beinhalten die aufgeführten Preismodelle bereits die Kosten für eine professionelle Montage durch erfahrene Techniker. Diese Experten sorgen dafür, dass der Treppenlift exakt auf die Beschaffenheit Ihrer Treppe zugeschnitten wird. Folgende Tabelle verdeutlicht die Startpreise unter Einbezug der Installationsleistung:

Zuschüsse und Unterstützungsmöglichkeiten

In Deutschland gibt es verschiedene Zuschüsse und Unterstützungsmöglichkeiten für den Einbau von Treppenliften. Hier sind einige der wichtigsten Anlaufstellen und deren Angebote:

Aeltere Menschen halten die Haende zusammen Foto: © wk1003mike / Shutterstock
  1. Pflegekassenzuschuss: Ab Pflegegrad 1 beteiligt sich die Pflegekasse mit bis zu 4.000 € pro Person an wohnumfeldverbessernden Maßnahmen, was auch den Einbau von Treppenliften einschließen kann​​.
  2. KfW-Förderung: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet einen Zuschuss sowie einen Förderkredit für den Abbau von Barrieren im Wohnraum an. Die genauen Bedingungen variieren​​.
  3. Sozialhilfe: Für finanziell bedürftige Personen, die keinen anderen Kostenträger haben und bei denen ein Treppenlift medizinisch notwendig ist, kann eine Unterstützung vom Sozialamt gewährt werden​​.

Darüber hinaus gibt es regionale Förderungen, die sich je nach Bundesland unterscheiden:

  1. Bayern: Die BayernLabo bietet in Bayern bis zu 10.000 Euro Zuschuss pro Haushalt für den Kauf und Einbau von Treppenliften​​.
  2. Sachsen: In Sachsen gibt es bis zu 8.000 Euro Zuschuss für die barrierefreie Anpassung der eigenen vier Wände, und für Rollstuhlfahrer sogar bis zu 20.000 Euro​​.
  3. Saarland: Im Saarland profitierten Hausbesitzer von bis zu 11.250 Euro für die barrierefreie Gestaltung ihres Eigentums. Dies galt allerdings nur bis Ende 2019​​.
  4. Thüringen: In Thüringen können bis zu 50% der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 10.000 Euro pro Wohnung, als Zuschuss für den Einbau eines Treppenlifts in Miet- und Genossenschaftswohnungen gewährt werden​​.
  5. Schleswig-Holstein: In Schleswig-Holstein erhalten Eigentümer bis zu 2.000 Euro und Vermieter bis zu 5.000 Euro für die barrierefreie Gestaltung ihrer Objekte​​.

Diese Auflistung zeigt, dass es sowohl bundesweite als auch regionale Fördermöglichkeiten gibt, die jedoch unterschiedliche Voraussetzungen und Förderhöhen haben. Daher ist es ratsam, sich individuell über die Möglichkeiten in der eigenen Region zu informieren.

Wartung und Instandhaltungskosten nach der Installation

Nach der erfolgreichen Installation des Treppenlifts ist es wichtig, regelmäßige Wartungen durchführen zu lassen. Diese Maßnahmen gewährleisten einerseits die Langlebigkeit des Gerätes und andererseits dessen Sicherheitsstandards. Es ist empfehlenswert, diese Arbeiten nicht selbst vorzunehmen, sondern auf die Expertise qualifizierter Servicetechniker zu vertrauen. Um potenzielle Folgekosten zu reduzieren, können Sie einen Wartungsvertrag abschließen, der Sie vor unerwarteten Ausgaben schützt und eine regelmäßige Überprüfung des Lifts sicherstellt.

Wenn der Treppenlift nicht mehr gebraucht wird

Wenn ein Treppenlift außer Betrieb genommen werden soll, ist eine schnelle, effiziente, unkomplizierte und kostengünstige Demontage erstrebenswert. Um einen fachmännischen Abbau zu gewährleisten, empfiehlt es sich, den ursprünglichen Hersteller oder Lieferanten zu kontaktieren. Zudem ist es ratsam, bereits beim Kauf des Lifts eventuelle Kosten für den späteren Rückbau zu besprechen und vertraglich festzuhalten.

Der Aufwand, der mit der Demontage eines Treppenlifts verbunden ist, sollte nicht unterschätzt werden, denn diverse Kostenpunkte fließen hier zusammen:

KostenartBeschreibung
AnfahrtskostenKosten für die Anreise des Serviceteams zum Standort des Treppenlifts
PersonalkostenAufwände für die Arbeitszeit der Fachkräfte, die mit dem Rückbau betraut sind
TransportkostenGebühren für den Abtransport des demontierten Geräts
EntsorgungskostenEventuelle Aufwände für die fachgerechte Entsorgung von nicht mehr verwendbaren Bauteilen

Eine sorgfältige Planung und Absprache mit dem Dienstleister minimiert das Risiko von unerwarteten Ausgaben und gewährleistet einen reibungslosen Ablauf.

Weitere interessante Beiträge
Ihre Fragen, Anmerkungen oder Erfahrungsberichte

Datenschutzerklärung.


Haben Sie Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen rundum das Thema Treppenlifte durch eine kostenlose Beratung.

Copyright © 2024 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | DatenschutzPowered by treppenlifto.de

Keine Internetverbindung


Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.


Versuchen Sie Folgendes:


  • 1. Prüfen Sie Ihr Netzwerkkabel, ihren Router oder Ihr Smartphone

  • 2. Aktivieren Sie ihre Mobile Daten -oder WLAN-Verbindung erneut

  • 3. Prüfen Sie das Signal an Ihrem Standort

  • 4. Führen Sie eine Netzwerkdiagnose durch