Treppenlifto.de
Telefonnummer0800 55 111 01Mo. - Fr.: 8:00 - 18:00 Uhr
Treppenlift Lifta
Günstigen Treppenlift finden
Jetzt Angebote vergleichen Vergleichen Sie unverbindlich mehrere Angebote
Wo soll der Lift installiert werden?
In welchem Gebäudetyp wird der Lift eingebaut?
Für wie viele Etagen ist der Lift gedacht?
Wie möchten Sie den Lift kaufen?
Wann wird der Lift benötigt?
Ihre Postleitzahl
Für die Suche nach Anbietern in Ihrer Region
Wer soll die Angebote erhalten?

Wir vermitteln Angebote folgender Partner

Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

0800 55 111 01

Treppenlift Angebot: Unverbindlich Infomaterial und Kostenvoranschlag anfordern

Treppenlifte bieten eine hervorragende Möglichkeit, auch im Alter oder nach einem Unfall mobil und selbständig zu bleiben. Doch der Markt für Treppenlifte ist groß und unübersichtlich. Den passenden Anbieter zu finden, ist daher oft nicht einfach. Wir unterstützen Sie dabei, indem wir Ihnen bis zu drei kostenlose und unverbindliche Treppenlift-Angebote vermitteln, die genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Treppenlifte unterstützen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen dabei, mobil und selbständig zu bleiben. Dank eines Sitzliftes kann man auch im Alter oder nach einem Unfall in der eigenen Wohnung bleiben. Interessenten für einen Treppenlift sollten stets mehrere individuell angefertigte Angebote miteinander vergleichen, da der Markt für Treppenlifte vielfältig und unübersichtlich ist. Wir helfen Ihnen, den passenden Anbieter zu finden und vermitteln bis zu drei kostenlose und unverbindliche Angebote.

AngebotBeschreibung
Vorteile von TreppenliftenErmöglichen Mobilität und Selbständigkeit auch im Alter oder nach einem Unfall.
MarktsituationDer Markt für Treppenlifte ist groß und unübersichtlich, was die Auswahl schwierig macht.
Unterstützung beim KaufVermittlung von bis zu drei kostenlose und unverbindliche Angebote, die genau auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
EmpfehlungInteressenten sollten mehrere individuell angefertigte Angebote miteinander vergleichen.

Wie gelange ich zu den Angeboten?

Der Weg zu einem individuellen Kostenvoranschlag ist unkompliziert. Über ein einfaches Formular geben Sie alle relevanten Angaben für die Anbieter von Treppenliften an. Wir leiten diese Informationen an passende Anbieter weiter. Auf dieser Grundlage erstellen die Anbieter einen individuellen Kostenvoranschlag. Diese Angebote erhalten Sie direkt zugestellt. Für Sie als Interessent ist dieser Service absolut unverbindlich und kostenfrei.

ThyssenKrupp Levant Classic Foto: © thyssenkrupp Encasa

Sie erhalten bis zu drei verschiedene Kostenvoranschläge von verschiedenen Anbietern und können diese in Ruhe vergleichen. Zusätzlich können Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren, um noch offene Fragen zu klären. Nutzen Sie die Vergleichsmöglichkeit mehrerer Angebote, um sicherzustellen, dass Sie den passenden Sitzlift zum günstigsten Preis erhalten.

Welche Angaben muss ich machen?

Über das Formular werden alle wichtigen Daten abgefragt, um ein individuelles Angebot erstellen zu können. Diese Informationen betreffen die Montagesituation (innen/außen, Ein- oder Mehrfamilienhaus), den Nutzer (Gewicht, Pflegegrad) und den gewünschten Sitzlift (für gerade oder kurvige Treppe, für eine oder mehrere Etagen, gebraucht oder neu). Alle Fragen lassen sich leicht beantworten, auch von Personen ohne Vorkenntnisse zum Thema Treppenlift.

Zum Abschluss des Formulars machen Sie persönliche Angaben zu Ihren Kontaktdaten. Die Anbieter von Treppenliften können so direkt mit Ihnen in Kontakt treten. Die Angebote, die Sie erhalten, sollten Sie in Ruhe vergleichen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, einen lokalen Treppenlift-Anbieter aufzusuchen. Sprechen Sie diesen gerne auf die Angebote aus dem Internet an und holen Sie sich so eine zweite Meinung ein.

AngabenBeschreibung
MontagesituationInnen/Außen, Ein- oder Mehrfamilienhaus
NutzerGewicht, Pflegegrad
Gewünschter SitzliftGerade oder kurvige Treppe, eine oder mehrere Etagen, gebraucht oder neu
Persönliche AngabenKontaktdaten für direkte Kontaktaufnahme durch Anbieter
AngebotsvergleichIn Ruhe vergleichen und eventuell lokale Anbieter konsultieren

Kostenvoranschläge vergleichen

Wenn Sie Kostenvoranschläge für Treppenlifte vergleichen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten. Zunächst sollte das angebotene Produkt selbst geprüft werden: Passt es zu Ihnen? Kann der angebotene Treppenlift bei den baulichen Gegebenheiten Ihrer Treppe montiert werden? Sollten hierbei noch Fragen bestehen, kontaktieren Sie die Anbieter, um offene Punkte zu klären.

Wenn keine Fragen mehr offen sind, sollten Sie die einzelnen Angebote miteinander vergleichen. Welche Sitzlifte werden angeboten? Welcher Kostenvoranschlag ist der günstigste? Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis?

Nicht immer ist das günstigste Angebot tatsächlich das preiswerteste. Besonders die Serviceleistungen des jeweiligen Anbieters sollten gründlich verglichen werden. Erst dann lässt sich der tatsächliche Gegenwert des Kostenvoranschlags ermitteln. Ein sorgfältiger Vergleich verschiedener Anbieter und Hersteller kann Ihnen dabei helfen, bis zu 30 Prozent der Kosten zu sparen. Noch mehr sparen können Sie, wenn Sie auch gebrauchte Treppenlifte in Ihre Überlegungen mit einbeziehen. Sie haben die Möglichkeit, dies bei der Angebotsanforderung über unser Formular anzugeben.

KostenvoranschlagDetails
ProduktprüfungPasst das Produkt zu Ihren Bedürfnissen und baulichen Gegebenheiten?
Fragen klärenKontaktieren Sie die Anbieter bei offenen Fragen zur Produktkompatibilität.
AngebotsvergleichVergleichen Sie verschiedene Angebote hinsichtlich der angebotenen Sitzlifte und des Preis-Leistungsverhältnisses.
ServiceleistungenVergleichen Sie die Serviceleistungen unterschiedlicher Anbieter.
KosteneinsparungDurch einen Preisvergleich und Berücksichtigung gebrauchter Treppenlifte können Sie bis zu 30% sparen.

Welche Kosten erwarten mich?

Der Preis eines Sitzliftes hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Es ist daher wichtig, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Dennoch gibt es grobe Preisschätzungen für unterschiedliche Treppenlifte. Die günstigste Variante ist ein Lift für gerade Treppen. Bei einer Länge von unter 5 Metern entstehen beim Neukauf Kosten von knapp 4.000 €. Entscheidet man sich für einen gebrauchten Treppenlift, können die Kosten auf unter 3.000 € gesenkt werden. Deutlich teurer sind Sitzlifte für kurvige Treppen. Neue Treppenlifte für kurvige Treppen gibt es ab etwa 8.000 €. Gebrauchte Modelle sind eher selten, aber wenn verfügbar, können sie jedoch mehr als 2.000 € Ersparnis bringen.

Teurer als Sitzlifte sind Plattformlifte, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Die Preise beginnen bei knapp 10.000 € für einen Plattformlift bei einer geraden Treppe. Treppenlifte für den Außenbereich sind generell teurer, da die Konstruktion aufwendiger und die Materialien hochwertiger sind. Der Aufpreis beträgt etwa 1.000 €. Berücksichtigt werden sollte, dass Käufer von der Pflegeversicherung einen Zuschuss in Höhe von maximal 4.000 € erhalten können, wenn sie über einen Pflegegrad verfügen. Diese Möglichkeit können Sie in unserem Formular angeben, um sicherzustellen, dass dieser Zuschuss bei den Kostenvoranschlägen berücksichtigt wird.

KostenfaktorDetails
KostenfaktorenIndividuelle bauliche Situation, Vergleich von Angeboten notwendig
Gerade Treppenlifte (Neu)ca. 4.000 € bei unter 5 Metern Länge
Gerade Treppenlifte (Gebraucht)unter 3.000 €
Kurvige Treppenlifte (Neu)Ab etwa 8.000 €
Kurvige Treppenlifte (Gebraucht)Selten verfügbar, aber Ersparnis von mehr als 2.000 € möglich
PlattformlifteAb knapp 10.000 € für gerade Treppen
Treppenlifte für AußenbereichEtwa 1.000 € zusätzlicher Aufpreis
Pflegeversicherung ZuschussMaximal 4.000 €, abhängig vom Pflegegrad

Woran man erkennt, das man einen Treppenlift benötigt

Wenn wir älter werden, kann der Zeitpunkt kommen, an dem bestimmte alltägliche Aufgaben schwieriger werden als früher. Das Treppensteigen kann Gelenke und Muskeln stark belasten, was ältere Menschen als sehr schmerzhaft empfinden können. Auch Erkrankungen wie Arthritis oder frühere Hüftbrüche sowie das allgemeine Altern können die Beweglichkeit einschränken, sodass der Körper bei der Fortbewegung in der Wohnung anfälliger wird.

Um dem entgegenzuwirken, können Mobilitätshilfen und Wohnungsanpassungen, wie z. B. begehbare Duschen und Badewannen, das Leben zu Hause erheblich erleichtern, komfortabler gestalten und die Belastung der Gelenke verringern. Aber woher weiß man, wann der richtige Zeitpunkt für den Kauf eines Treppenlifts gekommen ist? Es kann schwierig sein, zu entscheiden, ob Ihre Bewegungsfreiheit so eingeschränkt ist, dass ein Treppenlift Ihren Lebensstil erheblich verbessern könnte, oder ob Sie so weitermachen können wie bisher. Um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen, lesen Sie diesen Leitfaden, der Sie darüber informiert, ob Ihre eingeschränkte Bewegungsfähigkeit durch einen Treppenlift kompensiert werden kann und welches Modell Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Möchten Sie im Sitzen fahren? Wenn ja, dann sollten Sie einen Sitztreppenlift kaufen. Dies ist der beliebteste Treppenlifttyp, auch wenn sich einige für einen Steh-Treppenlift entscheiden, weil sie Schwierigkeiten haben, ihre Knie zu beugen. Wenn Sie sich für einen Steh-Treppenlift entscheiden, sollten Sie jedoch prüfen, ob die Stehhöhe in Ihrem Treppenhaus ausreichend ist.

Ist es schmerzhaft, Ihre Hände oder Handgelenke zu bewegen? Wenn ja, sollten Sie einen Joystick oder Kippschalter wählen, um Ihren Treppenlift zu bedienen. Wenn Sie Ihre Handgelenke gut bewegen können, ist eine konventionelle Treppenlift-Fernbedienung eine gute Wahl. Es kann verlockend sein, günstige gebrauchte Treppenlifte zu kaufen, die nicht unbedingt auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind, aber das könnte auf lange Sicht kontraproduktiv sein. Es ist immer am besten, den Treppenlift zu wählen, der für Sie und Ihren Bewegungsgrad am besten geeignet ist.

Sobald Sie festgestellt haben, dass Sie einen Treppenlift benötigen, um sich zu Hause barrierefrei bewegen zu können, müssen Sie nur noch entscheiden, welches Produkt das richtige für Sie ist. Auch wenn dies zu Beginn schwierig erscheinen mag, können Sie eine Vielzahl von unverbindlichen Kostenvoranschlägen über das Internet einholen. Legen Sie zunächst fest, ob Sie einen Treppenlift für gerade oder kurvige Treppen benötigen, da dies die Suchkriterien eingrenzt. Dann sollten Sie entscheiden, welche Zusatzoptionen Sie benötigen.

AspektBeschreibung
Zeichen für einen TreppenliftSchwierigkeiten beim Treppensteigen, Gelenk- und Muskelschmerzen, Arthritis, frühere Hüftbrüche, allgemeine Alterungserscheinungen.
MobilitätshilfenBegehbare Duschen und Badewannen zur Erleichterung; Treppenlifte bei stark eingeschränkter Beweglichkeit.
EntscheidungBewertung der Mobilitätseinschränkungen; Modellwahl entsprechend den Bedürfnissen.
Sitz- oder Steh-TreppenliftSitztreppenlift für bequemes Fahren; Steh-Treppenlift bei Problemen mit Kniebeugung, abhängig von der Treppenhaushöhe.
Bedienung des TreppenliftsJoystick oder Kippschalter für schmerzende Hände/Handgelenke; konventionelle Fernbedienung bei guter Handgelenkbeweglichkeit.
Wahl des richtigen ModellsIndividuelle Bedürfnisse berücksichtigen, gebrauchtes Modell kann kontraproduktiv sein, am besten passende Optionen wählen.
KaufprozessUnverbindliche Kostenvoranschläge einholen, Treppenart (gerade oder kurvige) bestimmen, notwendige Zusatzoptionen festlegen.

Arten von Treppenliften

Es gibt verschiedene Arten von Treppenliften, die Menschen mit Mobilitätsproblemen dabei helfen können, ihre Unabhängigkeit zu Hause wiederzuerlangen. Es ist entscheidend, dass Sie mit einem Fachmann sprechen, um den für Sie am besten geeigneten Treppenlift zu finden.

Gerade Treppenlifte

Einer der gängigsten Treppenlifttypen ist der gerade Treppenlift. Dabei werden ein Treppenliftstuhl und eine gerade Schiene an der Treppenstufe angebracht. Da die Schiene nicht an der Wand befestigt wird, ist dieser Treppenlift oft am einfachsten zu montieren und meist die preiswerteste Option. Diese Art von Treppenlift ist generell für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, wie beispielsweise Menschen mit schmerzenden Gelenken oder Erkrankungen, die die Mobilität beeinträchtigen, wie Multiple Sklerose oder Arthrose.

Gerader LiftBeschreibung
KonstruktionStuhl und gerade Schiene
BefestigungAn der Treppenstufe, nicht an der Wand
MontageEinfach zu montieren
KostenMeist preiswerteste Option
ZielgruppePersonen mit eingeschränkter Mobilität
VerwendungszweckGeeignet für Menschen mit schmerzenden Gelenken oder Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Arthrose

Kurventreppenlifte

Ein weiterer gängiger Treppenlifttyp ist der Kurventreppenlift, der speziell für Wendeltreppen oder Treppen mit Kurven konzipiert ist. Der Stuhl des Treppenlifts ist meist derselbe wie bei einem geraden Treppenlift, aber die Schiene ist gebogen. Dadurch kann der Benutzer eine sanfte Fahrt genießen, die alle Arten von Kurven, einschließlich 90° und 180°, bewältigen kann. Menschen, deren Treppe größtenteils gerade verläuft und nur am oberen oder unteren Ende eine Kurve aufweist, können alternativ einen geraden Treppenlift mit schwenkbarem Drehsitz installieren. Es ist wichtig zu bedenken, dass sich ein Gesundheitszustand verschlechtern kann, daher kann es sinnvoll sein, einen Kurventreppenlift zu wählen, der die gesamte Treppe abdeckt, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

KurvenliftBeschreibung
AnwendungSpeziell für Wendeltreppen oder Treppen mit Kurven konzipierter Treppenlift.
StuhlMeist derselbe wie bei einem geraden Treppenlift.
SchieneGebogen, um sanfte Fahrten über verschiedene Kurven (90° und 180°) zu ermöglichen.
AlternativeGerader Treppenlift mit schwenkbarem Drehsitz für Treppen mit nur einer Kurve.
VorausschauEs kann sinnvoll sein, einen Kurventreppenlift zu wählen, da sich ein Gesundheitszustand verschlechtern kann.

Steh-Treppenlifte

Bei schmalen Treppen bieten Steh-Treppenlifte eine elegante Lösung. Sie ermöglichen es dem Benutzer, die Treppe im Stehen hinaufzufahren, was besonders nützlich für diejenigen ist, die aufgrund von Gelenkschmerzen oder schmerzhaften Knie- oder Hüftgelenken nicht sitzen können. Der Barsch-Treppenlift ist ideal für Personen, die sowohl das Sitzen als auch das lange Stehen als unbequem empfinden. Ein klassischer Steh-Treppenlift hat keinen Sitz, ist aber mit ähnlichen Sicherheitsvorrichtungen und Gurten ausgestattet. Beide Liftarten sind auch eine gute Option für kleine und schmale Treppen, bei denen ein klassischer Sitztreppenlift unpraktisch wäre.

StehliftBeschreibung
VerwendungszweckBei schmalen Treppen
VorteileErmöglicht das Stehen während der Fahrt, nützlich bei Gelenkschmerzen
VariantenBarsch-Treppenlift, klassischer Steh-Treppenlift
SicherheitsvorrichtungenGurte und ähnliche Sicherheitsvorrichtungen wie bei Sitztreppenliften
EinsatzgebietIdeal für kleine und schmale Treppen
Weitere interessante Beiträge
1 Kommentar
  1. Petra Geiger

    Suche für ein Mehrfamilienhaus im 4.Stock ( Behindertenwohnung) Altbau einen günstigen externen Aufzug oder andere günstige Möglichkeit eventuell auch Gebraucht zu kaufen. Andere Möglichkeit ein interner Deckenlift zum 4.Stock ggfs. Neu oder gebraucht. Mehrfamilienhaus: Treppe mit Kurven und in jedem Stockwerk ist eine Wohnung. Über eine Rückmeldung Würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Geiger

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Erfahrungsberichte

Datenschutzerklärung.


Haben Sie Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen rundum das Thema Treppenlifte durch eine kostenlose Beratung.

Copyright © 2024 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | DatenschutzPowered by treppenlifto.de

Keine Internetverbindung


Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.


Versuchen Sie Folgendes:


  • 1. Prüfen Sie Ihr Netzwerkkabel, ihren Router oder Ihr Smartphone

  • 2. Aktivieren Sie ihre Mobile Daten -oder WLAN-Verbindung erneut

  • 3. Prüfen Sie das Signal an Ihrem Standort

  • 4. Führen Sie eine Netzwerkdiagnose durch