Günstigen Treppenlift finden
Vergleichen Sie unverbindlich mehrere Angebote
Wo soll der Lift installiert werden?
In welchem Gebäudetyp wird der Lift eingebaut?
Für wie viele Etagen ist der Lift gedacht?
Wie möchten Sie den Lift kaufen?
Wann wird der Lift benötigt?
Ihre Postleitzahl
Für die Suche nach Anbietern in Ihrer Region
Wer soll die Angebote erhalten?
Für Verbraucher empfohlen vom:

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Für Verbraucher empfohlen vom:

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Menü

Gerader Treppenlift – Kosten & Preise vergleichen

Treppenlifte gibt es sowohl für gerade als auch für kurvige Treppen. Während die Treppenlift-Schiene bei kurvigen Treppen in der Regel immer individuell angefertigt werden muss, ist die Anpassung für eine gerade Treppe deutlich einfacher. Wegen des geringeren Individualisierungsaufwands sind Treppenlifte für gerade Treppen zudem deutlich günstiger als solche für Kurventreppen.

Treppenlifte sind eine gute Möglichkeit, um Treppen ihren Schrecken zu nehmen. Menschen, die in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind, erhalten so die Möglichkeit wieder selbständig und unabhängig zu sein. Besonders einfach ist der Einbau an einer geraden Treppe. Größere Anpassungen des Lifts oder der Schiene sind meist überflüssig. Gerade Treppenlifte sind daher deutlich preiswerter als Kurvenlifte.

Gerader Treppenlift

Die wohl gängigste Form des Treppenlifts ist ein gerader Sitzlift. Solche Modelle gibt es bereits ab einem Preis von 4.000 Euro. Eine Investition, die sich lohnt. Der Einbau eines Treppenlifts erhöht die Lebensqualität spürbar und vergrößert die individuelle Handlungsfreiheit des Betroffenen. Vor dem Kauf sollte die bauliche Situation der Treppe abgeklärt und diese korrekt vermessen werden. Auch bei geraden Treppen gilt: Eine individuelle Beratung vor dem Kauf ist durch nichts zu ersetzen.

Gerader TreppenliftQuelle: tk-encasa.de

Ein Sitzlift kann an beinahe jeder geraden Treppe montiert werden. In der Regel beträgt die Montagezeit nicht länger als einen halben Tag. Da bei der Montage nahezu immer auf Standardkomponenten zurückgegriffen wird, sind auch die Lieferzeiten kurz. Viele Hersteller können gerade Sitzlifte in weniger als zehn Tagen montieren. Sitzlifte sind eine gute Alternative für Menschen, die in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt, aber nicht auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

ThyssenKrupp gerade Treppe

Die Funktionsweise ist bei allen Treppenliften ähnlich. Es wird eine Art Stuhl auf einer beweglichen Plattform montiert. Diese Plattform befindet sich wiederum auf einer Schiene, die meist auf den Stufen der Treppe montiert wird. Ein elektrischer Motor setzt den Stuhl per Zahnradantrieb in Bewegung. Zahlreiche Sicherungssysteme sorgen für einen reibungslosen und völlig ungefährlichen Betrieb. Bei vielen Modellen können sowohl Sitz als auch Schienen bei Nichtgebrauch zusammen- bzw. weggeklappt werden. Somit nehmen Treppenlifte relativ wenig Raum ein. Die Nutzbarkeit der Treppe bleibt also immer gewährleistet.

Gerader Plattformlift

Plattformlifte werden von Rollstuhlfahrern genutzt. Sie verfügen, anders als Sitzlifte, über eine ausklappbare Plattform, die mit einem Rollstuhl befahren werden kann. Die maximale Tragfähigkeit beträgt in der Regel 300kg. Plattformlifte werden sowohl für gerade Treppen als auch für Kurventreppen angeboten. Ähnlich wie bei anderen Treppenliften, steigen die Kosten proportional zum Umfang der benötigten Anpassungen.

Plattformlift für gerade TreppeQuelle: ascendor.at | Pressebild

Gerade Plattformlifte sind deutlich preiswerter als Kurventreppenlifte. Sie kosten auf Grund ihrer aufwendigen Konstruktion jedoch meist über 10.000 Euro. Die Preise für einfache Modelle an geraden Treppen beginnen bei etwa 8.000 Euro. In Einzelfällen kann ein solcher Treppenlift jedoch auch deutlich teurer sein.

Plattformlift gerade Treppe

Eine günstigere Alternative für Rollstuhlfahrer sind Hublifte. Er kann jedoch nur geringe Höhenunterschiede von bis zu zwei Metern überwinden. Plattformlifte sind so konstruiert, dass sie direkt mit einem Rollstuhl befahren werden können. Das umständliche Umsetzen entfällt so. Rollstuhlfahrer können den Lift daher ohne Hilfe selbständig nutzen. Je nach baulicher Situation verfügt die Plattform über eine kleine Rampe, die mit dem Rollstuhl befahren werden muss. Während der Fahrt kann diese Rampe als zusätzliche Sicherung gegen unfreiwilliges Abrollen verwendet werden. Da Plattformlifte aus sehr robusten Materialien bestehen, werden sie auch für den Außenbereich angeboten.

Gebrauchte gerade Treppenlifte

Gerade Treppenlifte sind deutlich günstiger als Kurventreppenlifte. Die mit dem Einbau verbundenen Kosten sind dennoch beträchtlich. Über Kleinanzeigenportale haben Kaufinteressenten die Möglichkeit die Anschaffungskosten deutlich zu senken. So gibt es einige gewerbliche Lift-Anbieter, die sich auf den Vertrieb von gebrauchten Treppenliften spezialisiert haben.

Treppenlift gebraucht

Wenn es „nur“ um eine gerade Treppe geht, können gebrauchte Angebote eine kosteneffiziente Alternative sein. Eine genaue Vermessung der Höhe der Treppenstufen und der Länge der Treppe ist dennoch sehr wichtig. Bei gebrauchten Angeboten kann man bis zu 50 Prozent des Neukaufpreises einsparen. Gewerblich verkaufte Secondhand-Treppenlifte sind technisch überprüft, instandgesetzt und mit einer entsprechenden Garantie versehen. Aufpassen sollte man beim Ankauf von Privatpersonen. Treppenlifte sollten nur von einem geschulten Fachpersonal montiert werden. Diese Montagekosten und weitere Investitionen in die Demontage und Überprüfung des Lifts, sollte man zusätzlich zum Kaufpreis in seine Überlegungen mit einbeziehen.

gerade Treppelift-Schiene

Treppenlifte können auch gemietet werden. Wenn vor der Anschaffung bereits feststeht, dass der Lift nur für einen begrenzten Zeitraum genutzt werden soll, kann die Miete günstiger sein als der Kauf eines Treppenlifts. Vor dem Kauf sollte man daher prüfen, ob eine Miete möglich bzw. sinnvoll ist. Bei geraden Treppenliften hat man zudem den Vorteil, einen gemieteten Lift quasi ohne Anpassungen direkt übernehmen zu können. Bei Kurvenliften ist ein Mietverhältnis auf Grund der zu erwartenden Änderungen meist unrentabel.

Kaufberatung, Vor-Ort-Termin und Montage

Die Montage eines geraden Treppenlifts an einer geraden Treppe ist sehr einfach. Normalerweise gibt es keine Probleme, einen geraden Lift zu finden, der zum jeweiligen Treppenhaus passt. Es gibt eine Vielzahl von Varianten. Dies gibt dem Benutzer viele Optionen, ein Angebot auszusuchen, das seinen Bedürfnissen und Anforderungen am besten entspricht.

Bei geraden Treppen mit Wendung ist ein Kurventreppenlift die bevorzugte Option. In einigen Fällen können aber auch zwei gerade Treppenlifte mit einer Überbrückungsplattform installiert werden. Hierbei muss überprüft werden, was für den einzelnen Benutzer besser geeignet und vor allem günstiger ist. In den meisten Fällen lohnt sich die Anschaffung von zwei Treppenliften nur dann, wenn diese z.B. über eBay Kleinenzeigen gebraucht gekauft werden können und unter jeweils unter 1000 Euro kosten.

Bei der Suche nach einem geraden Treppenlift gibt es eine Reihe wichtiger Aspekte, die zu berücksichtigen sind: Kosten, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Komfort sind einige der wichtigsten Punkte. Treppenlifte für gerade Treppen sind biliger als Kurventreppenlifte. Sie beginnen bei rund 3500 € inklusive Installation, obwohl der Preis häufig vom Lieferanten und den Spezifikationen des Lifts abhängig sind. Ein Treppenlift gibt die Sicherheit, dass der Benutzer die Treppe sicher und bequem herauf- und herunterfahren kann.

Gerade Lifte können sich je nach Spezifikation und Modell in den Kosten erheblich unterscheiden. Es gibt Funktionen, die standardmäßig zur Verfügung stehen, beispielsweise gepolsterte Sitze und Rückenlehnen sowie drehbare Sitze. Dies gewährleistet, dass der Benutzer einen maximalen Komfort beim Sitzen und beim Ein- und Aussteigen hat. Aus Sicherheitsgründen enthalten gerade Treppenlifte immer einen Sicherheitsgurt.

Zusätzliche Funktionen wie Fernbedienungen, Digitalanzeigen und Sicherheitssensoren können Zusatzkosten verursachen. Mit Hilfe von Fernbedienungen kann der Benutzer den Treppenlift rufen oder ihn in seine ursprüngliche Position zurückbringen, wenn ein zweiter Benutzer dies wünscht. Dank digitaler Anzeigen kann der Benutzer über den technischen Status des Lifts informiert werden. Sicherheitssensoren ermöglichen dem Treppenlift zu erkennen, ob sich ein Hindernis auf dem Weg befindet. Die Sensoren halten den Lift an, bis das Hindernis auf dem Weg nicht mehr besteht.

Die meisten Hersteller bieten eine kostenlose Hausbesichtigung an, damit sie die Treppe beurteilen, abmessen und angeben können, welches Modell am besten passt. Der Preis des Treppenlifts hängt sehr stark von dieser Besichtigung ab. Es ist wichtig, einen Vor-Ort-Termin zu vereinbaren, damit ein genaues Angebot gemacht werden kann. Der Vor-Ort-Termin liefert zudem wichtige Informationen, wenn es darum geht, das richtige Modell für das betreffende Haus auszuwählen und bauliche Einschränkungen zu berücksichtigen. Der Berater empflielt dabei, welche optionalen Extras für den jeweiligen Benutzer vorteilhaft wären, um den Lift so einfach wie möglich bedienen zu können.

Die Installation für gerade Treppenlifte ist oft sehr einfach und problemlos. Viele Lieferanten können eine schnelle Installation innerhalb von 2 Wochen anbieten, einige davon bereits am nächsten Tag ab Kaufdatum.

Weitere interessante Beiträge
HubliftSitzliftPlattformliftGerader TreppenliftAussenlift
Schicken Sie uns Ihren Erfahrungsbericht!

Datenschutzerklärung.

Haben Sie Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen rundum das Thema Treppenlifte durch eine kostenlose Beratung.

Close
Copyright © 2019 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | DatenschutzPowered by treppenlifto.de

Keine Internetverbindung


Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.


Versuchen Sie Folgendes:


  • 1. Prüfen Sie Ihr Netzwerkkabel, ihren Router oder Ihr Smartphone

  • 2. Aktivieren Sie ihre Mobile Daten -oder WLAN-Verbindung erneut

  • 3. Prüfen Sie das Signal an Ihrem Standort

  • 4. Führen Sie eine Netzwerkdiagnose durch